Outlook 2010 • Die Datei ”” ist nicht vorhanden

 

Problem: Outlook startet nur noch die Postfachansicht des Standard Kalenders

 

Ändern kann man das bei Outlook 2010 durch folgende Aufrufe:

Datei – Optionen – Erweitert – Outlook in diesem Ordner starten – Durchsuchen + Klick

Allerdings kann es passieren, dass man die Fehlermeldung

Die Datei ““ ist nicht vorhanden.

angezeigt bekommt. In diesem Fall ist vermutlich in den Optionen das Feld

Erinnerungssound wiedergeben

angeklickt, ohne dass rechts daneben eine gültige WAV Datei angegeben wurde. Entweder man nimmt den Haken aus der Klickbox, oder wählt eine existierende WAV Datei aus, und der Fehler ist beseitigt. Etwas kurios, aber wahr.

 

 

Outlook 2010 • Kalender startet Tagesansicht

 

Normalerweise merkt Outlook sich die letzten Einstellungen der Bedienoberfläche und zeigt diese bei einem Neustart an. Es kann allerdings vorkommen, dass der Kalender statt in der Monatsansicht, oder einer anderen gewünschten und eingestellten Ansicht, grundsätzlich mit der Tagesansicht startet, oder diese trotz manueller Umstellung spätestens beim
2. Programmaufruf wieder als Standard erscheint.

 

Möglicherweise wird das Programm mit einem der optionalen Parameter aufgerufen, beispielsweise mit dem Zusatz Ziel: “Programmaufruf” /cleanviews.

 

Abhilfe schafft ein Rechtsklick mit der Maus auf das Desktop Icon, oder das Programmsymbol allgemein, und die Entfernung des Parameters (siehe Abb. oben).

 

 

Windows Phone 8 • Umlaute auf der Tastatur

 

Leider hat Microsoft der Touch Screen Tastatur von Windows Phone 8 keine sichtbaren Umlaute mitgegeben. Allerdings sind diese aufrufbar, wenn man die entsprechenden Tasten A O U für einige Zeit gedrückt hält. Dann mit dem Finger nach oben rechts wischen und der Buchstabe ist eingegeben. Wissen muss man’s halt. Auf diese Weise lassen sich auch die übrigen Sonderzeichen eingeben, die man von einer PC Tastatur gewohnt ist. Probieren geht halt über Studieren.